Frösche im Teich

Frosch auf Seerose im Gartenteich

Viele Gartenteichbesitzer kennen das. Plötzlich haben sie Frösche im Teich gesichtet. Manchmal ist dieses Vergnügen von kurzer Dauer, nach wenigen Tagen oder Wochen sind die Frösche wieder verschwunden. Manchmal bleiben die Frösche im Teich. Insbesondere in einem Gartenteich, der naturnah gestaltet wurde, fühlen sich Frösche und sonstige Amphibien wohl. Frösche im Teich können darüber hinaus sehr nützlich sein. Auch im Rest von ihrem Garten können Frösche positive Effekte haben. Freuen Sie sich also darüber, dass sie die Frösche in ihrem Teich gesichtet haben, nicht jeder Gartenteichbesitzer hat dieses Glück. Frösche befreien Teich und Garten von Schädlingen.

Auch Frösche im Teich stehen unter Naturschutz

Viele Gartenbesitzer genießen auch das abendliche quaken der Frösche. Dies ist natürlich nicht jedermanns Sache. Machen Sie sich jedoch keine Gedanken, ihr Nachbar kann sich jedenfalls nicht darüber beschweren. Grund dafür ist, dass Frösche weder gefangen noch umgesetzt oder getötet werden dürfen. Frösche stehen nämlich unter Naturschutz. Ganz genau genommen steht damit, nachdem sie Frösche im Teich haben, ihr gesamter Gartenteich unter Naturschutz. Er ist nämlich jetzt ein wertvolles Kleinbiotop, in dem die Frösche leben. Gehen Sie daher auf gar keinen Fall hin und fangen Sie die Frösche um sie an anderer Stelle wieder auszusetzen. Gerade wenn sie einen naturnahen Teich angelegt haben, werden sie es im Gegenteil eher zu schätzen wissen, dass sie so tolle Mitbewohner in ihrem Garten haben.

Frösche im Teich bestimmen

Hier in Deutschland gibt es zahlreiche Arten von Fröschen. Damit sie die Frösche im Teich in ihrem Garten bestimmen können, gibt es entsprechende Bestimmungsbücher im Fachhandel. Auch beim NABU gibt es eine tolle Seite, auf der sämtliche in Deutschland vorkommenden Amphibien aufgelistet sind und auch näher beschrieben sind. Es gibt zum Beispiel Teichfrösche, Moorfrösche, Grasfrösche, Springfrösche.

Frösche im Teich behalten

Damit die Frösche in ihrem Teich bleiben, müssen sie in aller Regel nichts weiter tun. Besonders dann nicht, wenn die Frösche in ihrem Teich auch laichen. Wenn sie Froschlaich in ihrem Teich entdecken, können Sie sicher sein, dass sie auch in den folgenden Jahren stets Frösche im Teich haben werden. Denn Frösche kommen in aller Regel zurück zu ihrem angestammten Laichgewässer, um ihrerseits dort den Nachwuchs aufzuziehen. Damit die kleinen Kaulquappen jedoch überleben können wäre es natürlich von Vorteil, wenn sich kein Fischbesatz im Teich befindet, der die kleinen Kaulquappen oder sogar gleich den Froschlaich auffrisst.

Diesen Beitrag von gartenteich.xyz teilen

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Specify Google Client ID and Secret in Super Socializer > Social Login section in admin panel for Google Login to work

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.